in

Sport Night Dornach

Zwischen den Monaten September und Dezember organisierte die Jugendarbeit Dornach zusammen mit 9 Jugendlichen aus dem Raum Dornach (mittlerweile sind es etwa 15 Mitwirkende) insgesamt 4 „Sport Nights“ in Dornach. In einer Planungssitzung anfangs September haben wir gemeinsam ein Konzept ausgearbeitet und Rollen und Aufgaben definiert. Das Angebot entstand aus dem Bedürfnis der Jugendlichen, auch abends am Wochenende während den kalten Wintermonaten eine Möglichkeit zu haben, sich zu treffen, zu bewegen, auszutoben oder einfach zu „chillen“ und auch Musik zu hören. Im Vordergrund steht natürlich der Sport, aber auch zusehen und auf einer Matte liegen ist erlaubt.

 

 

Das spezielle an der Sport Night Dornach ist, dass Jugendliche gemeinsam aus der Perspektive ihrer Lebenswelt ein Angebot für andere Jugendliche gestalten und dieses mittragen und auch auswerten. So lernen sie, Projekte zu organisieren und können dieses gleich nach ihren Wünschen gestalten und auch mitmachen sowie weitere Jugendliche davon begeistern. So mischten auch schon Jugendliche der Pfadi Dornach bei der Sport Night mit.

 

Die Jugendliche werden für ihre Mitarbeit symbolisch pro Abend entlöhnt – im Gegenzug tragen sie sich verbindlich im Arbeitsplan ein. Sie überlegen sich jeweils Programm und Spiele für die Veranstaltungen. Gleichzeitig ist es uns wichtig, flexibel sein zu können um auch auf Wünsche der Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingehen zu können. Es gab auch schon ein Spezialprogramm, an dem sich die Jugendlichen mit „Bubble Soccer“-Bällen austoben konnten. Abgerundet werden die Veranstaltung mit einem kleinen Snack in der Halbzeitpause und energischer Musik, welche die Jugendlichen ebenfalls selbst mitbringen.

What do you think?

39 points
Upvote Downvote

Total votes: 39

Upvotes: 39

Upvotes percentage: 100.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Written by Thomas Gschwind

Vollmondkino

KiLaLu Summermusical 2018